Archiv
Mord an Jessica: Sexualtäter wiederholt Geständnis

Meiningen. (dpa) Viereinhalb Monate nach dem Mord an der sechsjährigen Jessica aus Metzels in Thüringen hat ein vorbestrafter Sexualtäter vor Gericht erneut die Tat zugegeben. Der 39 Jahre alte Gelegenheitskellner wiederholte vor dem Landgericht Meiningen sein Geständnis.

Meiningen. (dpa) Viereinhalb Monate nach dem Mord an der sechsjährigen Jessica aus Metzels in Thüringen hat ein vorbestrafter Sexualtäter vor Gericht erneut die Tat zugegeben. Der 39 Jahre alte Gelegenheitskellner wiederholte vor dem Landgericht Meiningen sein Geständnis.

Er habe das Nachbarskind am 22. Juni auf dem Heimweg vom Kindergarten in sein Auto und später in einen Wald gelockt, dort sexuell missbraucht und schließlich mit einem Schraubenzieher erstochen, sagte der Angeklagte. Die Polizei zählte später 18 Stiche.

Mit den Worten "Ich habe ein kleines Mädchen getötet" hatte sich der 39-Jährige kurz nach der Tat selbst bei der Polizei gestellt. Zunächst behauptete er aber, das Mädchen angefahren und im Wald abgelegt zu haben. Später erklärte er, von einem Spaziergänger mit zwei Hunden gestört worden zu sein. Aus Panik, entdeckt zu werden, habe er das schreiende Mädchen gewürgt und erstochen.

Drei Stiche in die Brust waren nach Angaben der Staatsanwaltschaft tödlich. Der 39-Jährige war bereits 1986 wegen Vergewaltigung zu 16 Monaten Haft verurteilt worden. Zehn Jahre später wurde er des sexuellen Missbrauchs von Kindern für schuldig gesprochen und zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%