Morgan Stanley
Aktien der Deutschen Post herabgestuft

Die Investmentbank Morgan Stanley soll die Aktien der Deutschen Post herabgestuft haben. Die Herabstufung erfolgte auf "Equal-weight" von zuvor "Overweight".

HB/ Reuters LONDON. Die Bank habe ferner ihre Prognose für den Gewinn der Deutschen Post vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) für 2002 um fünf Prozent gesenkt, hieß es. Weitere Informationen lagen nicht vor. Zu Handelsbeginn notierten die Aktien der Deutschen Post mit 0,57 Prozent im Minus bei 15,81 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%