Archiv
Morgan Stanley meldet Gewinnrückgang

Die große US-Investmentbank Morgan Stanley hat im zweiten Quartal 2003 wegen Sonderabschreibungen bei Flugzeugfinanzierungen einen scharfen Gewinnrückgang verbucht.

HB/dpa NEW YORK. Das Unternehmen verdiente 599 Millionen Dollar (512 Mio Euro) oder 55 Cent je Aktie, minus 25 Prozent. Die Sonderbelastungen reduzierten den Gewinn um 172 Millionen Dollar oder 16 Cent je Aktie. Dies hat die Gesellschaft am Mittwoch mitgeteilt.

Der Halbjahresgewinn fiel gegenüber der entsprechenden Vorjahreszeit um neun Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar oder 1,37 Dollar je Aktie. Morgan-Stanley-Chef Philip J. Purcell verwies auf einige ermutigende Anzeichen in jüngster Zeit, doch sei das Geschäftsumfeld weiter sehr schwierig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%