Archiv
Mosaic Software trennt sich von Finanzvorstand

dpa MECKENHEIM. Der Aufsichtsrat des Software-Unternehmens Mosaic Software hat sich von seinem Finanzvorstand getrennt. Gertrud Zerwes-Nagel sei mit sofortiger Wirkung zum kaufmännischen Vorstand berufen worden. Sie trete die Nachfolge von Finanzvorstand Martin Heinl an, teilte das Unternehmen am Montag in Meckenheim mit. Zerwes- Nagel übernehme die Funktion des Finanzvorstandes, werde sich aber auch um den kaufmännischen Bereich kümmern. Man habe sich in gegenseitigem Einvernehmen getrennt, sagte ein Unternehmenssprecher der dpa. Zerwes-Nagel ist seit 1982 Mitglied der Geschäftsleitung der Mosaic Software AG.

Mosaic bietet Softwarelösungen für den elektronischen Datenaustausch an. Im vergangenen Jahr war das Unternehmen in die roten Zahlen gerutscht. Bei einem Umsatz von 17,55 Mill. DM fiel ein Jahresfehlbetrag von 1,06 Mill. DM an. Auch das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit fiel von Gewinnen in den Jahren zuvor auf minus 0,87 Mill. DM. Die Aktie des Softwareunternehmens fiel am Montag um 4,28 % auf 19 Euro. MOSAIC ist seit Sommer 1999 am Neuen Markt notiert und war zu 23 Euro ausgegeben worden. Im März dieses Jahres hatte die Aktie noch bei über 85 Euro gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%