Mosiek-Urbahn verlässt Regierung Koch
Hessen: Sozialministerin tritt überraschend zurück

Völlig unerwartet ist die hessische Sozialministerin Marlies Mosiek-Urbahn (CDU) zurückgetreten. Die vierfache Mutter will sich von ihrem Mann trennen und ist der Ansicht, dass sie das Amt nicht mehr glaubwürdig ausüben kann. Das Rücktrittsgesuch im Wortlaut

dpa WIESBADEN. Hessens Sozialministerin Marlies Mosiek-Urbahn (CDU) ist am Montag aus privaten Gründen überraschend zurückgetreten. Eine "bevorstehende Änderung meiner privaten Lebenssituation" könne der "glaubwürdigen öffentlichen Darstellung der wertorientierten familienpolitischen Zielsetzungen dieser Landesregierung im Wege stehen", schrieb Mosiek-Urbahn in ihrem Entlassungsschreiben an Ministerpräsident Roland Koch (CDU). Die Familienministerin und Mutter von vier Kindern will sich von ihrem Mann trennen, hieß es.

Koch nahm den Rücktritt der Ministerin an, teilte die Staatskanzlei mit. Über die Nachfolge werde im Laufe der Plenarsitzung in dieser Woche entschieden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%