Moslemextremist formulierte offenbar für ihn ungewöhnlich
Bin Laden soll Anhängern in Video Befehle erteilt haben

Wie das "Time Magazine" berichtete, beendete Bin Laden seine Video-Ansprache mit den für ihn angeblich ungewöhnlichen Worten "Ich schwöre bei Gott". Darin könne ein Befehl an seine Anhänger weltweit versteckt gewesen sein.

afp NEW YORK. In seiner unmittelbar nach Beginn der US-Angriffe auf Afghanistan ausgestrahlten TV-Botschaft soll der mutmaßliche Top-Terrorist Osama bin Laden einem Pressebericht zufolge Anweisungen für neue Anschläge auf US-Einrichtungen gegeben haben. Wie das "Time Magazine" in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf ein früheres Mitglied von Bin Ladens Terrorgruppe El Kaida berichtete, beendete Bin Laden seine Video-Ansprache mit den für ihn angeblich ungewöhnlichen Worten "Ich schwöre bei Gott". Darin könne ein Befehl an seine Anhänger weltweit versteckt gewesen sein.

In dem vom arabischen Fernsehsender El Dschasira kurz nach den ersten Angriffen der USA auf Afghanistan vor einer Woche gesendeten Video sagte Bin Laden: "Ich schwöre bei Gott, dass Amerika nicht eher in Frieden leben wird, bis in Palästina Frieden regiert und bis die ganze Armee der Ungläubigen das Land Mohameds verlasssen hat."

Die Terroranschläge mit entführten Passagierflugzeugen in den USA vom 11. September lobte Bin Laden als Tat einer "moslemischen Vorhut". Allerdings wollte er dafür keine Verantwortung übernehmen. Die im voraus aufgezeichnete TV-Botschaft Bin Ladens wurde weltweit von zahlreichen TV-Stationen übernommen. Die größten US-Fernsehsender folgten einer Aufforderung der Washingtoner Regierung, Videos von Bin Laden und seiner El-Kaida-Gruppe nicht mehr ungeprüft auszustrahlen. Die Ermittler befürchteten, dass in den Ansprachen Befehle für neue Anschläge versteckt sein könnten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%