Motiv noch unklar
Flugzeugentführung in China vereitelt

Eine Flugzeugentführung ist auf dem Flughafen der nordostchinesischen Stadt Shenyang vereitelt worden. Mitglieder der paramilitärischen Polizei hätten am Mittwochnachmittag einen Mann mit einem Obstmesser überwältigt und festgenommen, berichteten am Donnerstag die Sicherheitsbehörden des Taoxian Flughafens.

dpa PEKING. Das Flugzeug der chinesischen Fluggesellschaft Northern Airlines mit der Flugnummer CJ 6621 war aus Dalian gekommen und hatte in Shenyang einen Zwischenstopp eingelegt, um nach Yanji nahe der nordkoreanischen Grenze weiterzufliegen. "80 Polizisten waren zum Flugzeug ausgerückt", sagte ein Mitglied der paramilitärischen Polizei. "Der Mann wurde festgenommen. Er hatte seine kleine Tochter dabei."

Spekulationen in Fliegerkreisen, dass es sich möglicherweise um einen koreanischstämmigen Chinesen gehandelt habe, der das Flugzeug nach Südkorea umleiten wollte, konnten die Sicherheitsbehörden zunächst nicht bestätigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%