Archiv
Motorola erhöht Marktanteile bei Handys

Der weltweit zweitgrößte Handyproduzent Motorola hat nach eigenen Angaben im dritten Quartal durch neue Produkte international Marktanteile hinzugewonnen.

Reuters SINGAPUR. "Wir schätzen, dass im dritten Quartal unser weltweiter Marktanteil auf 17 bis 18 % gestiegen ist, weil wir mit überzeugenderen und aufregenden Produkten rausgekommen sind", sagte Motorola-Vizepräsident Geoffrey Frost in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters. Nach einer Erhebung der Martforschungsfirma Gartner Dataquest hatte der weltweite Marktanteil des US-Konzerns im zweiten Quartal dieses Jahres 14,8 % und im ersten Quartal 13,2 % betragen.

Zuvor hatte Motorola im Oktober für das dritte Quartal einen operativen Verlust von 153 Mill. $ oder sieben Cents je Aktie bekannt gegeben, verglichen mit einem Gewinn von 643 Mill. $ oder 28 Cents je Aktie ein Jahr zuvor. Für das Gesamtjahr hatte Motorola den Abbau von insgesamt 39 000 Arbeitsplätzen angekündigt. Damit würde der Konzern mehr als ein Viertel seiner Stellen streichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%