Archiv
Motorola hat den Dreh raus

Die Klapp-Handys aus dem Hause Motorola begeistern seit Jahren nicht nur Raumschiff-Enterprise-Fans. Jetzt kommt der amerikanische Handy-Hersteller mit einem neuen Konzept. Drehen statt klappen heißt das Motto des V70 von Motorola.

nie DÜSSELDORF. Die Tastaturabdeckung wird beim V70 nicht mehr nach oben aufgeklappt, sondern um das Display gedreht. Der Vorteil: Ohne zweite Anzeige auf der Oberseite der Klappe können Kurznachrichten und Telefonnummern auch im geschlossenen Zustand gelesen werden. Nach einem flinken Dreh um 180 Grad rastet das Gerät in der Sprechposition ein.

Neben dem innovativen Dreh unterstreichen das edle Metallgehäuse sowie ein spezielles Display mit weißer Schrift auf schwarzem Untergrund die Design-Ambitionen des 94 x 38 x 18 mm³ großen und 83 Gramm leichten Motorola-Winzlings. Die Ringe um das Display können zusätzlich ausgetauscht werden, um das Handy den individuellen Wünschen seines Besitzers anzupassen.

Technisch wartet das V70 mit GPRS, WAP 1.1, Vibrationsalarm, USB- und RS232-Schnittstelle zum Datenaustausch mit einem PC sowie einer Sprachwahl auf. Zusätzlich wurde ein Terminkalender und ein Adressbuch für bis zu 500 Einträge integriert. Adressen und Termine können mit Microsoft Outlook oder einem anderen PIM (Personal Information Manager) synchronisiert werden, sofern das optional erhältliche Datenkabel (USB bzw. RS232) vorhanden ist.

Der Akku reicht laut Motorola für bis zu 140 Stunden Bereitschaft oder maximal 130 Minuten Sprechzeit. Ab Mai soll das V70 für 729 Euro (ohne Kartenvertrag) in den Handel kommen.

Leider ist das - zugegeben schicke - Display auf Grund der Designvorgaben etwas klein geraten. Gleiches gilt für den schlanken Akku, der mit 140 Stunden Stand-by-Zeit im Vergleich zur Konkurrenz schwach auf der Brust ist. Datenfunktionen wie Infrarot, Bluetooth oder HSCSD sucht man auch vergebens. Für echte Business-Nutzer dürfte das V70 somit nur als edles "Ausgeh-Handy" in Frage kommen. Wer allerdings nicht auf Datenfunktionen angewiesen ist, bekommt mit dem neuen Motorola-Gerät ein Telefon, das nicht nur technisch ausgereift ist, sondern sich auch noch angenehm von der Masse abhebt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%