Archiv
Moya und Fish eröffnen Daviscup-Finale

Spanien verzichtet zum Auftakt des Daviscup-Finales gegen Rekordgewinner USA auf den ehemaligen Tennis-Weltranglisten-Ersten Juan Carlos Ferrero. Dies wurde bei der Auslosung bekannt.

dpa SEVILLA. Spanien verzichtet zum Auftakt des Daviscup-Finales gegen Rekordgewinner USA auf den ehemaligen Tennis-Weltranglisten-Ersten Juan Carlos Ferrero. Dies wurde bei der Auslosung bekannt.

Im Eröffnungseinzel stehen sich in Sevilla Carlos Moya und Mardy Fish gegenüber, danach spielt Jungstar Rafael Nadal gegen Andy Roddick. Im Doppel treffen Nadal und Tommy Robredo auf Bob und Mike Bryan. Der in diesem Jahr enttäuschende Ferrero ist zunächst nur Ersatz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%