MP3-Playern im Jackentaschenformat
Musiksammlung stets im Rucksack dabei

Die Tage der analogen Musikkassetten und auch der Schallplatten sind längst gezählt. Musik wird längst digital zum Konsumenten gebracht - egal, ob via CD oder Online-Shop. Und die Art, wie Musik gehört wird, verändert sich noch weiter.

HB HAMBURG. "Welche zehn CDs würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?" Diese Frage, die echten Musikfans die Schweißperlen auf die Stirn treibt, gehört bald der Vergangenheit an. Ob auf der Urlaubsfahrt nach Spanien, beim Geschäftsflug nach London oder zum verlängerten Wochenende bei Oma - künftig kann jeder seine Musiksammlung im Rucksack oder in der Aktentasche mit sich nehmen - und zwar die komplette! Mit den neuen MP3-Playern im Jackentaschenformat sind bis zu 10 000 Songs - mehr als in einer durchschnittlichen kompletten CD- Sammlung - digital abrufbar. Seit wenigen Monaten kann in Deutschland legal Musik aus dem Internet heruntergeladen werden. Und vor allem mit Apples Musikladen iTunes und dem dazu gehörigen Trend-Gerät iPod klingt die Zukunft an.

"Die CD hat nach ehrbaren 20 Jahren das Ende ihres Produktzyklus gefunden", sagt der Berliner Musikmanager Tim Renner. Der Ex-Deutschland-Chef des Musikkonzerns Universal, der die Entwicklung in seinem Ende September erscheinenden Buch "Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm" beschreibt, sieht keinen Weg zurück: "Das neue Format ist MP3." Zwar kämpft die Musikindustrie noch gegen den Niedergang ihres CD-Geschäfts, doch auch der Chefredakteur des deutschen "Rolling Stone", Bernd Gockel, erwartet: "Wenn ich daran denke, wie schnell sich Telefax oder Wireless Lan durchgesetzt haben, kann das schneller passieren, als man sich träumen lässt."

Es ist aber auch eine Zeit der Nostalgie: "Das Album als Kunstform geht verloren", bedauerte Frank Spilker, der Sänger der Band Die Sterne in der "Tageszeitung", zumindest in seiner derzeitigen Verbreitung. Das Songformat MP3 erspart den Hörern künftig, Füllmaterial mitzukaufen, wie es heute noch auf vielen CDs enthalten ist. Sie suchen sich nur die Einzellieder aus, die sie mögen.

Seite 1:

Musiksammlung stets im Rucksack dabei

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%