Archiv
MPC Capital mit Umsatz- und Gewinnsprung in den ersten neun Monaten

Der Finanzdienstleister MPC Capital MPC Münchmeyer Petersen Capital AG hat die ersten neun Monate dieses Jahres mit einem Gewinn- und Umsatzsprung abgeschlossen.

dpa-afx HAMBURG. Der Finanzdienstleister MPC Capital MPC Münchmeyer Petersen Capital AG hat die ersten neun Monate dieses Jahres mit einem Gewinn- und Umsatzsprung abgeschlossen. Zwischen Januar und September sei der Umsatz von 81,27 auf 184,67 Mill. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag in Hamburg mit.

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) konnte im Vergleich zum Vorjahr nahezu verdreifacht werden und stieg von 19,72 auf 57,51 Mill. Euro. Der Überschuss entwickelte sich ähnlich und sprang von 15,52 auf 42,79 Mill. Euro.

Aufgrund des erfolgreichen Geschäftsverlaufs in den ersten drei Quartalen und des im vierten Quartal zur Verfügung stehenden Produktvolumens erwarte der Vorstand in diesem Jahr die Platzierung von einer Milliarde Euro Eigenkapital nach zuletzt geplanten 950 Mill. Euro, teilte das Unternehmen weiter mit. Im Vorjahr hatte das Eigenkapital bei 748 Mill. Euro gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%