Archiv
MSDW stuft ProSiebenSat.1-Aktien auf "Neutral" herab

Zugleich seien die Aussichten für das weitere Wachstum von ProSieben reduziert worden, teilte MSDW am Freitag in London mit.

Reuters LONDON. Die US-Investmentbank Morgan Stanley Dean Witter (MSDW) hat ihre Bewertung für die Aktien des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG auf "Neutral" von "Outperformer" herabgesetzt. Zugleich seien die Aussichten für das weitere Wachstum von ProSieben reduziert worden, teilte MSDW am Freitag in London mit. Detaillierte Angaben machte das Investmenthaus zunächst nicht.

ProSiebenSat.1 hatte am Dienstag erstmals nach der Fusion von ProSieben und Sat.1 im Herbst 2000 Zahlen vorgelegt. Danach war der Umsatz im Jahr 2000 um sieben Prozent auf 2,15 (1999 pro forma: 2,02) Mrd. Euro und der Gewinn vor Steuern auf 205 (198) Mill. Euro gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%