Archiv
Mühl wechselt in den Geregelten Markt

Die Reihen an der Wachstumsbörse lichten sich weiter: Auch der insolvente Baudienstleister Mühl Product & Services will vom Neuen Markt in den Geregelten Markt wechseln.

Reuters FRANKFURT. Mühl kündigte am Donnerstagabend an, der Vorstand habe bei der Deutschen Börse AG einen entsprechenden Antrag gestellt. Mühl hatte Ende März wegen Liquiditätsproblemen einen Insolvenzantrag gestellt. Anfang April hatte sich das Unternehmen mit den Gläubigerbanken geeinigt, den Geschäftsbetrieb ohne Einschränkungen fortzuführen. Die Aktie gab am Abend in einem schwachen Umfeld um gut drei Prozent auf 0,62 Euro nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%