Münchener Rück herunter
SSSB stuft Allianz hoch

Die Papiere der Münchener Rück hat das Bankhaus den Angaben zufolge heruntergestuft.

Reuters LONDON. Die Aktie der Allianz werde auf "In Line" von zuvor "Underweight" hochgestuft, hieß es in den Kreisen am Montag in London.

Die Aktie der Münchener Rück werde auf "Underweight" von zuvor "In Line" zurückgestuft, hieß es in den Kreisen weiter. Das Kursziel für die Aktie werde auf 130 Euro von zuvor 210 Euro zurückgenommen. Bei SSSB war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. Allianz-Titel gaben am Vormittag in einem schwächeren Gesamtmarkt um 1,5 % auf 98 Euro nach. Die Papiere des Rückversicherers verloren 3,5 % auf 130 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%