Archiv
Münchener Rück senkt Beteiligung an RWE auf unter fünf Prozent

Die Münchener Rück hat ihre Beteiligung an dem Energieversorger RWE zurückgefahren. Wie die RWE AG am Mittwoch in einer Finanzanzeige in der "Börsen-Zeitung" mitteilte, hat der weltgrößte Rückversicherungskonzern seinen Anteil auf 4,9 Prozent reduziert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Münchener Rück hat ihre Beteiligung an dem Energieversorger RWE zurückgefahren. Wie die RWE AG am Mittwoch in einer Finanzanzeige in der "Börsen-Zeitung" mitteilte, hat der weltgrößte Rückversicherungskonzern seinen Anteil auf 4,9 Prozent reduziert. Zuvor lag die Beteiligung bei 5,8 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%