Archiv
Müntefering betont Gemeinsamkeit mit Clement bei Ausbildungsdebatte

Berlin (dpa) - SPD-Chef Franz Müntefering hat in der Diskussion über die umstrittene Ausbildungsplatzabgabe die Gemeinsamkeiten mit Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) betont.

Berlin (dpa) - SPD-Chef Franz Müntefering hat in der Diskussion über die umstrittene Ausbildungsplatzabgabe die Gemeinsamkeiten mit Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) betont.

«Wir wissen beide, dass wir von Anfang an alle immer gewollt haben, das muss im Interesse der jungen Menschen geklärt werden», sagte Müntefering am Donnerstag im ZDF -«Morgenmagazin».



Müntefering und Clement hatten am Mittwoch gesagt, es gäbe gute Chancen für einen Verzicht auf das Lehrstellen-Umlagegesetz der Koalition. Während Müntefering sich in der Vergangenheit wiederholt für eine gesetzliche Regelung ausgesprochen hatte, war Clement immer entschiedener Gegner eines solchen Gesetzes.

Der SPD-Vorsitzende unterstrich nun im ZDF, ob es das Gesetz gebe oder nicht, stehe noch nicht fest. Eine freiwillige Verpflichtung der Verbände sei aber die bestmögliche und vorrangige Lösung. «Wir versuchen, eine Lösung zu finden, die sowohl die Bundesregierung als auch die Verbände unterschreiben können.» Er äußerte sich erneut optimistisch, dass eine Einigung in den nächsten ein oder zwei Wochen gelingen könne. Sollte der Pakt jedoch nicht zustande kommen oder nicht eingehalten werden, werde man das Gesetz für eine Ausbildungsplatzabgabe weiterverfolgen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%