Archiv
Müntefering: Schröder steht hinter Eichels Sparkurs

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) will nach Worten von SPD-Generalsekretär Franz Müntefering am Sparkurs der Bundesregierung festhalten.

ddp BERLIN. Schröder habe Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) im Parteivorstand seine uneingeschränkte Unterstützung bekundet, sagte Müntefering am Montag nach der Sitzung. Er räumte ein, dass es zu dem Thema jedoch auch "kritische Fragen" gegeben habe.

Am Wochenende war bekannt geworden, dass die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute dem Bundeskanzler in ihrem Herbstgutachten empfehlen wollen, angesichts der trüben Konjunkturaussichten den Konsolidierungskurs vorübergehend zu unterbrechen.

Müntefering fügte hinzu, dass die Entwicklung der Konjunktur "natürlich voller Sorge" beobachtet werde. Die Anzeichen deuteten jedoch auf einen Stimmungsumschwung hin. Zum einen liege der Ölpreis niedrig wie lange nicht, zum anderen werde die Inflationsrate bald wieder unter zwei Prozent liegen, sagte der SPD-Generalsekretär.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%