Multimedia-Datendienst MMS nährt Hoffnungen der Mobilfunkbranche
Studie: SMS behauptet Spitzenplatz

Trotz MMS (Multimedia Messaging Service)-Euphorie konnte die gute alte SMS (Short Message Service) die Konkurrenz noch einmal abhängen. Auf Platz drei folgt die E-Mail aufs Handy. Der hochgejubelte Datenservice MMS folgt in Lauerstellung auf Platz vier.

HB. Das ist ein Ergebnis des aktuellen TELCO Trend, einer Befragung der Mummert + Partner Unternehmensberatung unter 106 Fach- und Führungskräften der Telekommunikationsbranche.

Heutzutage werden weltweit im Monat bis zu 30 Milliarden Kurznachrichten von Handy zu Handy gesendet. Die 160-Zeichen-Nachricht hat sich für die gebeutelte Telekommunikationsbranche zum unerwarteten Umsatzbringer gemausert. Nun wittert sie neue Umsatzchancen im Bereich der Mobilfunkbotschaften. Die E-Mail - die Langversion der SMS - ist aus Sicht der Anbieter ein Hoffnungsträger im kommenden Jahr. Sie wird von den Fach- und Führungskräften als "wichtig" eingeschätzt und belegt in den Top Five den Bronzerang.

Auch dem Multimedia-Datendienst MMS traut die Telekommunikationsbranche künftig einiges zu. Vorerst reicht es lediglich für den undankbaren vierten Platz. MMS-Botschaften können neben Text auch Töne, Bilder oder Videos in Farbe enthalten. Möglich wird damit vieles: So können beispielsweise bunte Grußkarten, Filmtrailer oder aber MP3-Musikdateien via Mobilfunk ausgetauscht werden. Der Kommunikationsdienst funktioniert bereits mit dem Vorläufer der dritten Mobilfunkgeneration, GPRS (General Packet Radio Service).

Top-Five der Kommunikationsdienste stellt sich wie folgt dar: (1 = sehr wichtig, 6 = völlig unbedeutend)

1. Sprache (1,4)
2. Short Message Service (1,7)
3. E-Mail (2,1)
4. Multimedia-Messaging Service (2,7)
5. Enhanced Messaging Service (3,0)



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%