Archiv
Murdoch leidet unter den Terroranschlägen

Die Terroranschläge in den USA kosten News Corp Ltd, Sydney, mindestens 100 Mill. $.

vwd ADELAIDE. Wie der Gründer und Chairman des Medienunternehmens am Donnerstag auf der Jahreshauptversammlung sagte, sind die Werbebuchungen in den ersten beiden Wochen nach den Anschlägen praktisch auf Null zurückgegangen. In der Vorwoche habe sich jedoch eine deutliche Erholung abgezeichnet. Der Werbeumsatz der Fernsehsender und von FX Cable Network habe wieder zugenommen und liege höher als in den zurückliegenden Monaten, berichtete Murdoch. Er rechne damit, dass FX im laufenden Geschäftsjahr (30. Juni 2002) einen Gewinn von über 100 Mill. $ erziele.

Das britische Zeitungsgeschäft entwickle sich ebenfalls gut, doch könne im laufenden Jahr nicht mehr von einem Wachstum um zehn Prozent wie im Vorjahr ausgegangen werden. Für das australische Zeitungsgeschäft erwartet Murdoch nach eigenen Angaben keine Veränderung gegenüber dem Vorjahr. Die in Hollywood ansässige Filmtochter werde vermutlich ebenfalls keine unangenehmen Überraschungen bereiten. Das Geschäft sei in diesem Jahr gut angelaufen, und es befänden sich keine teuren Filme in der Pipeline, sagte Murdoch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%