Archiv
Museum in Schleswig zeigt Uralt-Steinbeil aus den AlpenDPA-Datum: 2004-06-29 13:04:03

Schleswig (dpa) - Ein etwa 6000 Jahre altes Steinbeil aus den Alpen ist jetzt im Archäologischen Landesmuseum in Schleswig zu sehen. Es war in vorchristlicher Zeit per Tauschhandel nach Nordeuropa gekommen und wurde vor sieben Jahren von einem Nordfriesen in Humptrup beim Aufräumen seines neu erworbenen Hauses entdeckt. Das teilte die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf mit.

Schleswig (dpa) - Ein etwa 6000 Jahre altes Steinbeil aus den Alpen ist jetzt im Archäologischen Landesmuseum in Schleswig zu sehen. Es war in vorchristlicher Zeit per Tauschhandel nach Nordeuropa gekommen und wurde vor sieben Jahren von einem Nordfriesen in Humptrup beim Aufräumen seines neu erworbenen Hauses entdeckt. Das teilte die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf mit.

Später wurde wissenschaftlich geklärt, dass es sich um ein äußerst seltenes Fundstück aus frühgeschichtlicher Zeit handelt. Das uralte Werkzeug aus dem Mineral Jadeit wird in Schleswig in einer Dauerausstellung zur Jungsteinzeit gezeigt. Mit diesen Beilen wurde nach Museumsangaben zwischen 4500 und 3800 vor Christi gehandelt, sie galten als prestigeträchtige Statussymbole und waren deshalb bei Stammesoberhäuptern begehrt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%