Archiv
Musharaf löst Kandidaten im Militär ab

Der pakistanische Militärmachthaber Pervez Musharaf hat drei Sympathisanten des afghanischen Taliban-Regimes im Sicherheits- und Militärapparat abgelöst.

ap ISLAMABAD. Am Montag ersetzte er den bisherigen Geheimdienstchef General Mahmood Ahmed durch Ehsan ul Haq. Ahmed war seit den Terroranschlägen in den USA zweimal ins Taliban-Hauptquartier nach Kandahar gereist und hatte die afghanischen Machthaber vergeblich davon zu überzeugen versucht, den als Drahtzieher der Anschläge gesuchten Osama bin Laden auszuweisen.

Bereits am Wochenende hatte Musharaf den als Taliban-Freund geltenden General Mohammed Aziz Khan als Corpskommandeur abgelöst und auf den weitgehend zeremoniellen Posten des Generalstabschefs versetzt. Generalleutnant Mohammed Yousuf wurde zum neuen stellvertretenden Oberbefehlshabers des Heeres ernannt. Er löst den als islamistischen Hardliner geltenden Generalleutnant Muzaffar Usmani ab.

Musharaf wies Spekulationen zurück, wonach die Umbesetzungen mit den am Sonntagabend begonnenen US-Angriffen auf Afghanistan zu tun hätten. Er habe bereits seit mehreren Monaten über die Umbesetzungen nachgedacht, bei denen es sich um normale militärische Aktivitäten handele, sagte Musharaf am Montag auf einer Pressekonferenz in Islamabad.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%