Musikunternehmen arbeitet nun effizienter
Edel Music schafft Turnaround

Das nach eigenen Angaben größte unabhängige Musikunternehmen in Europa Edel Music hat im ersten Halbjahr 2002/2003 trotz rückläufiger Umsätze operativ die Rückkehr in die Gewinnzone geschafft.

Reuters HAMBURG. Wie das Unternehmen anlässlich seiner Hauptversammlung am Dienstag in Hamburg mitteilte, verbesserte sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwischen Oktober und März um knapp sieben Mill. ? auf 3,7 Mill. ?. Im Vorjahreszeitraum war noch ein Betriebsverlust von 3,2 Mill. ? angefallen. Den Konzernverlust bezifferte Edel Music auf 1,3 Mill. ? nach 11,0 Mill. ? im Vorjahreszeitraum.

Der Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) belief sich per Ende März auf 0,1 Mill. ?, nach einem Fehlbetrag von 8,1 Mill. ? im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz habe sich wegen der verkleinerten Konzernstruktur gleichzeitig auf 73,1 Mill. ? von 91,5 Mill. ? im Vergleichszeitraum verringert, teilte Edel Music mit.

Ausblickend hieß es, vor allem der Anstieg des Cash-Flow auf 2,2 (Vorjahr: minus 8,9) Mill. ? zeige, dass die Gesellschaft inzwischen deutlich effizienter arbeite. Für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres sei die Sicherung des Turnaround oberstes Ziel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%