Archiv
MWG-Biotech verringert Verluste drastisch

Das Biotechnologieunternehmen MWG-Biotech hat im ersten Halbjahr 2003 seine Verluste nochmals drastisch verringert.

Reuters EBERSBERG. Der Konzern-Verlust vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) habe sich auf 0,3 Millionen nach 4,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum verringert, teilte das Unternehmen am Montag in Ebersberg mit. Der Umsatz sei allerdings ebenfalls gesunken und zwar auf 22,6 von 24,8 Mill. Euro. Für das Gesamtjahr gehe das Unternehmen weiter von einem Ebitda von fünf (minus: 13,6) Mill. Euro und einem Umsatz von 60 (49,6) Mill. Euro aus.

MWG-Biotech war unter anderem wegen technischer Probleme bei einer Roboterserie für DNA-Proben in Schwierigkeiten geraten. Seit mehr als zwei Jahren versucht das Unternehmen, das sich in der Genomforschung mit der Herstellung, Analyse und dem Vertrieb von Biomolekülen und deren Entwicklung befasst, mit einem Sparprogramm aus der Krise zu kommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%