Nach dem Abschied von Sammer
BVB mit neuem Cheftrainer

Der Niederländer Bert van Marwijk wird neuer Cheftrainer des börsennotierten Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund.

HB DÜSSELDORF. Dies teilte der Verein am Dienstag mit. Marwijk folgt damit Matthias Sammer, der sich mit dem BVB-Management am Wochenende auf eine vorzeitige Auflösung seines Vertrages zum 30. Juni 2004 geeinigt hatte und zum VfB Stuttgart wechselt. Sammer war 1993 als Spieler zum BVB gekommen und hatte seit 2000 das Amt des Cheftrainers inne. Marwijk, der den Uefa-Cup-Sieger von 2002, Feynoord Rotterdam, trainierte, war bereits als potenzieller Nachfolger Sammers genannt worden.

Die verpasste Qualifikation für die europäische Champions League und das frühe Ausscheiden aus dem Uefa-Pokal hatten den Fußball-Bundesligisten im vergangenen Jahr erstmals seit seinem Börsengang tief in die roten Zahlen geführt. Zwischen Juli und Dezember 2003 verbuchte der als GmbH & Co KGaA aufgestellte Klub einen Fehlbetrag von 29,4 Mill. Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte er noch einen Reingewinn von vier Mill. Euro eingespielt. Ende Februar hatte der Verein mitgeteilt, auch die Trennung von Spielern seines hoch bezahlten Starensembles zu erwägen.

Die im General Standard notierte BVB-Aktie legte am Dienstag leicht auf 2,93 Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%