Nach dem Aus
Van der Sar: "Das war mein letztes Länderspiel"

Edwin van der Sar hat seine Karriere im niederländischen Nationalteam beendet. "Es war eine schöne Zeit", sagte der Keeper nach dem EM-Aus im Viertelfinale gegen Russland.

Der niederländische Rekordnationalspieler Edwin van der Sar tritt nach dem EM-Aus seiner Mannschaft aus dem "Oranje"-Team zurück. "Das war mein 128. und letztes Länderspiel. Es war eine schöne Zeit, auch wenn wir in allen großen Turnieren, bei denen ich dabei war, nie den letzten Schritt gemacht haben", sagte der Torwart nach der Viertelfinalniederlage gegen Russland (1:3 n.V.).

Dagegen will van der Sar seine Karriere beim englischen Champions-League-Sieger Manchester United fortsetzen. "Ich spiele noch ein Jahr bei 'Manu'. Was danach kommt, weiß ich noch nicht", erklärte der 37-Jährige.

Vor der EM-Endrunde hatte van der Sar angekündigt, dass die Euro 2008 sein letztes großes Turnier sein werde. Er hatte am 7. Juni 1995 in der "Elftal" debütiert. Mit dem EM-Viertelfinalspiel stellte er den Rekord des Franzosen Lilian Thuram ein - beide bringen es auf 16 Einsätze bei EM-Endrunden. Insgesamt nahm van der Sar an je vier Europa- und Weltmeisterschaften (1994 noch als Ersatzmann) teil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%