Nach dem Höhenflug am Vortag
BMW-Aktien geben deutlich nach

dpa-afx FRANKFURT. Nach dem Höhenflug am Vortag bis auf 41,88 Euro hat der Kurs der BMW-Papiere am Freitag bis 14.50 Uhr gegen über dem Vortagesschluss um 1,74 % auf 40,70 Euro nachgegeben. Zur gleichen Zeit stand der Dax kaum verändert bei 6 173,15 Zählern. Das entspricht einem Minus von 0,19 %.

Das Kurspotential für eine Bewegung der BMW-Aktie nach oben sei nur noch gering, da das Papier seinen fairen Wert nahezu erreicht habe. So lautet die Einschätzung der Analysten von Goldman Sachs.

Anders sieht das Hendrik Emrich, Analyst bei der Berenberg Bank. Für ihn bestehen weiterhin gute Chancen für eine Ergebnis- und Kursverbesserung für das laufende und auch für das kommende Jahr. Vor allem mit dem neuen Mini und der neuen 7er Serie könne das Umsatzvolumen weiter gesteigert werden. Daher hat das Bankhaus sein Kursziel auf 45 Euro erhöht. Der heutige Verlust sei vor allem mit Gewinnmitnahmen nach dem gestrigen Kursanstieg zu erklären.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%