Nach den Jahresumsatz-Zahlen
Merck Finck behält "Outperformer"-Bewertung für Media AG bei

Den Analysten zufolge rechtfertigen die veröffentlichten Jahresumsatz-Zahlen sowie das große Potential im Segment "Innovative Business" die Einschätzung.

dpa/afx MÜNCHEN. Die Privatbank Merck Finck & Co hat die Aktien der Media AG als "Outperformer" bestätigt. Grund für die Bewertung seien die im September veröffentlichten Jahresumsatz-Zahlen sowie insbesondere das große Potenzial im Segment "Innovative Business", teilte der Analyst Alexander Kachler in einer am Freitag vorgelegten Studie mit. Nach den Berechnungen von Merck Finck ergebe sich ein fairer Kurs zwischen 23,50 Euro und 28,30 Euro.

Außerdem könne das am Neuen Markt notierte Unternehmen inzwischen ein organisches Wachstum in den USA vorweisen. Neben der technischen Betreuung verschiedener Konzert-Tourneen, wie beispielsweise von Madonna, U2 oder Bon Jovi, seien auch schon verschiedene Kooperations- und Übernahmepläne bestätigt worden. Eine erste Übernahme in den USA werde möglicherweise noch im laufenden Geschäftsjahr bekanntgegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%