Nach der Rückrufaktion für Hüftschalen
Sarasin stuft Sulzer Medica auf "Hold" von "Buy" zurück

dpa/afx ZÜRICH. Die Bank Sarasin hat ihre Einstufung für die Aktien der Sulzer Medica auf "Hold" von bisher "Buy" gesenkt. Die Schätzungen für den Gewinn je Aktie werde vorläufig unverändert belassen, teite der Bank Sarasin-Analyst Patrick Laager am Montag mit.

Als Grund für die Zurückstufung nennt die Bank die letzte Woche bekannt gewordene Rückrufaktion für Hüftschalen, da sie die finanziellen Ergebnisse für 2001 erheblich beeinträchtigen könne. Noch sei es schwierig, den negativen Effekt genauer einzuschätzen, da noch Unklarheit über die Anzahl der betroffenen PatientInnen bestehe; es könnten aber mehr als 300 werden.

Die konkreten Kosten der Rückrufaktion seien zwar nach Angaben des Managements durch Versicherungen abgedeckt, schreibt Sarasin, darüberhinaus bleibe aber ein enormer Image-Schaden für das Unternehmen. Er werde die ausserordentlichen Einnahmen von 32 Mio USD aus einer kürzlich erfolgten aussergerichtlichen Einigung wahrscheinlich überschreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%