Nach düsterer Ifo-Prognose
Kurs des Euro gefallen

Der Kurs des Euro ist am Mittwoch unter die Marke von 0,90 $ gefallen. Die düstere Konjunkturprognose des Münchner Ifo-Instituts habe den Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung belastet, sagten Händler. Am Montag hatte der Euro-Kurs noch von dem etwas gestiegenen ifo- Geschäftsklimaindex profitieren können.

dpa FRANKFURT/MAIN. Um 17.00 Uhr kostete der Euro in Frankfurt 0,8986 $. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs bei 0,8983 (Dienstag: 09012) $ festgesetzt. Der Dollar kostete damit 2,1773 (2,1703) DM.

Das Ifo Institut rechnet für 2002 in Deutschland mit einem Wirtschaftswachstum von nur 0,6 %. Zwar werde die Konjunktur vom zweiten Quartal an allmählich Fahrt aufnehmen, erklärte das ifo- Institut am Mittwoch in München. Die Erholung komme jedoch zu spät für eine höhere Wachstumsrate. Die Arbeitslosenzahl werde im Frühjahr 2002 saisonbereinigt die Vier-Millionen-Schwelle überschreiten und auch im Jahresdurchschnitt in dieser Größenordnung liegen.

Kaum Auswirkungen auf den Devisenmarkt hätte jedoch der etwas stärker als erwart gestiegene Index der wichtigsten Konjunkturindikatoren (Leading Indicators) in den USA gehabt, sagten Händler.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,6197 (Dienstag: 0,6189) britische Pfund, 114,68 (115,26) japanische Yen und 1,4734 (1,4744) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London mit 278,65 (278,85) Dollar gefixt. Der Kilobarren Gold kostete 19 529 (19 402) DM.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%