Nach eigenen Angaben
Commerzbank stuft Henkel auf "Halten" zurück

Der geplante Verkauf der Spalte Cognis sei eine Enttäuschung, teilte die Bank mit.

Reuters LONDON. Die Commerzbank hat am Montag nach eigenen Angaben die Aktien des Chemie- und Waschmittelkonzerns Henkel auf "Halten" von zuvor "Akkumulieren" zurückgestuft. Henkel hatte am Morgen über den Markterwartungen liegende Neun-Monatszahlen bekannt gegeben und weiter mitgeteilt, dass die Gesellschaft den teilweisen oder vollständigen Verkauf der Sparte Cognis erwäge. Dies sei eine Enttäuschung, da der Markt bereits eine Entscheidung über die Zukunft von Cognis erwartet habe, teilte die Commerzbank am Montag mit.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%