Nach G7-Beschluss
Aktien und Euro in Tokio fester

Der japanische Aktienmarkt hat am Montag deutlich zugelegt.

dpa TOKIO. Der japanische Aktienmarkt hat am Montag deutlich zugelegt. In Tokio schloss der Nikkei-Index um 1,1 % oder 15 992,90 Punkte auf 174,65 Punkte. Händler begründeten dies mit dem Beschluss der G-7-Staaten in Prag, den Euro zu stützen und sich für einen niedrigeren Ölpreis einzusetzen. Auch die Entscheidung der USA, ihre strategischen Ölreserven anzuzapfen, habe dem Aktienmarkt geholfen.

Der Euro wurde um 15.00 Uhr in Tokio mit 0,8810-20 $ gehandelt, gut zwei Cent höher als am Freitag zur gleichen Zeit mit 0,8600-05. Am Mittwoch war der Euro im Welthandel bis auf 0,8439 $ gefallen. Der Dollar kostete um 15.00 Uhr in Tokio 107,65- 68 Yen nach 106,88-91 Yen am Freitag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%