Nach Gerüchten um IBM-Übernahme
Brokat-Aktie steigt sprungartig

Gerüchte über eine mögliche Übernahme der am Neuen Markt gelisteten Brokat AG durch den weltgrößten Computerhersteller IBM haben Händler zufolge die Brokat-Aktie kurzfristig weiter stark beflügelt.

Reuters FRANKFURT. Nach einem Anstieg um 51 Prozent am Mittwoch setzte das Papier im frühen Handel am Donnerstag weiter zu und stieg bei hohen Umsätzen um rund 50 Prozent auf 5,35 Euro. "Es sind aber in erster Linie private Käufer, die nun in Brokat reingehen. Es ist sehr schwer zu sagen, ob an den Gerüchten etwas dran ist", sagte ein Händler. Stellten sich die Gerüchte als unwahr heraus, werde die Aktie schnell wieder fallen, hieß es weiter. "Die Aktie wird zurzeit von vielen Anlegern gespielt, nachhaltig ist das aber noch nicht", sagte ein anderer Börsianer.

In den ersten beiden Handelsstunden wurden auf dem elektronischen Handelssystem Xetra mehr als 600 000 Stücke mit einem Gegenwert von 2,86 Millionen Euro gehandelt. Am Vortag stiegen die Umsätze nach den aufkommenden Gerüchten Händlern zufolge sprungartig auf über eine Million gehandelter Aktie an. An normalen Tagen gehen zwischen 200 000 und 400 000 Stücke um.

Brokat hatte nach den Worten des Unternehmenssprechers Reiner Jung auf der Hauptversammlung am 21. Juni angekündigt, auf der Suche nach strategischen Investoren zu sein, um dem Unternehmen mehr Liquidität zuzuführen. "Wir stehen derzeit in Verhandlungen mit potenziellen Investoren", sagte Jung. Nicht kommentieren wollte der Unternehmenssprecher allerdings, ob IBM Verhandlungspartner sei. Auch zu Siemens, die von einigen anderen Händlern als möglicher Partner genannt worden waren, gab der Sprecher keine Stellungnahme ab. Ein Sprecher von IBM Deutschland sagte, Marktgerüchte kommentiere die Firma nicht.

Die Anteilsscheine markierten erst am Montag dieser Woche mit 1,70 Euro ein Jahrestief. Seitdem hat sich die Aktie in etwa verdreifacht. Den höchsten Stand des laufenden Jahres erreichten die Papiere mit 35,01 Euro Mitte Januar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%