Nach Gewinnwarnung
Gucci-Aktie knickt ein

dpa-afx AMSTERDAM. Die Aktien der Gucci Group NV haben im Amsterdamer Handel am Dienstag herbe Verluste eingesteckt. Bis 11.30 Uhr gaben die Papiere um 9,20 % auf 92,25 Euro nach. Bis dahin gab der Leitindex AEX um 0,29 % auf 557,35 Punkte nach.

Im frühen Handel waren Gucci-Aktien auf einen Tagestiefstkurs von 89,30 Euro gefallen. Händler erklärten die Kursverluste mit den enttäuschenden Unternehmenszahlen. Der Luxuskonzern war bei den Einnahmen im ersten Quartal 2001 unter den Prognosen geblieben. Hinzu kam eine Gewinnwarnung für das Gesamtjahr. Für 2001 erwartet Gucci statt den zuvor prognostizierten 3,40 $ Gewinn je Aktie (EPS) nur noch ein EPS von 3,00 $.

Analysten von SNS Securities führten die schwachen Zahlen im ersten Quartal unter anderem auf die niedriger als erwartet ausgefallenen Umsätze bei Yves Saint Laurent (YSL) Couture and YSL Beaute. Auch der Verlust bei YSL Couture habe sich ausgeweitet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%