Nach Gewinnwarnung
Kinowelt fällt auf 24-Monats-Tief

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Kinowelt Medien AG sind am Montag nach Vorlage der Quartalszahlen im frühen Handel mit 4,66 ? auf ein neues 24-Monats-Verlaufstief gefallen. Um elf Uhr lag der Abschlag bei 12,14 % auf 4,92 ?, zeitgleich rangierte der Nemax50 mit 0,45 % auf 1 883,30 Zähler im Minus.

"Die Aktie hat an Glanz verloren", sagte ein Analyst. Der Wert dürfte für längere Zeit in der zweiten oder dritten Reihe stehen. Die vorgelegten Zahlen hätten enttäuscht. Das Medienunternehmen hatte in den ersten drei Monaten einen Nachsteuerverlust von 33,3 Mill. ? eingefahren. Ein Jahr zuvor - damals jedoch noch in DM bilanziert - war es ein Gewinn von 14,4 Mill. DM gewesen.

Prognose für 2001 muss reduziert werden

Auf Basis der aktuellen Ergebnisse müsse die Prognose für 2001 reduziert werden, teilte das Unternehmen weiter mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) für das Gesamtjahr werde voraussichtlich unter dem des Vorjahres liegen. Für das Geschäftsjahr 2000 waren 49 Mill. DM ausgewiesen worden. Bereits für das erste Quartal beliefe sich das EBIT jedoch auf Minus 30,3 Mill. ?.

Mitte April hatte die Kinowelt Medien AG allerdings den positiven Ausblick für das laufende Jahr bestätigt und von einem EBIT in Höhe von 110 Mill. DM gesprochen. Obwohl einen Monat zuvor die Umsatzprognose für das Gesamtjahr von 750 Mill. DM auf 700 Mill. DM zurückgenommen worden war.

Diese Gewinnwarnung käme deshalb sehr überraschend, sagte ein Analyst. Das führe natürlich bei den Anlegern zu einem Vertrauensverlust. Vor allem bei den Aktionären, die immer noch an eine Erholung des Wertes glaubten. Rein charttechnisch sehe es aber schlecht aus. Die Aktie dürfte sich in den Kreis der "unter-5-Euro-Werte" einreihen. Zum Vergleich: am 27. August 1999 war die Aktie in ihrer Hochphase 89,90 ? wert, Anfang September 2000 kostete das Papier noch 57 ?, seitdem ging es jedoch kontinuierlich bergab. Am 22.März 2001 schloss der Kurs erstmals unter der 10-Euro-Grenze.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%