Nach Halbjahreszahlen im Plus
Thiel Logistik-Aktie stabilisiert sich

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von Thiel Logistik haben sich am Donnerstag nach anfänglichen Verlusten wieder in die Gewinnzone bewegt. Bis 11.40 Uhr notierten die Papiere um 2,12 % fester bei 17,82 ?. Der Nemax 50 lag zeitgleich bei 1 075,04 Punkten - ein Plus von 1,23 %.

Börsianer bezeichneten die Zahlen als im Rahmen der Erwartungen ausgefallen. Allerdings habe sich der Markt beim Gewinn vor Zinsen und Steuern ein etwas höheres Ergebnis ausgerechnet. "Das hat etwas Unruhe in den Markt gebracht", sagte ein Händler. Daraufhin habe es Verkäufe in größerer Stückzahl gegeben. Der Kurs der Aktie fiel bis auf 16,35 ?.

Im Vergleich zum Konkurrenten D.Logistics stehe Thiel vergleichsweise gut dar, weil das Grevenmacher Unternehmen auf eine weniger ausgeprägte Expansionsstrategie setze. "Sollte die Stimmung am Gesamtmarkt wieder aufhellen, könnte der Thiel-Kurs bis auf 25 ? steigen", sagte der Händler.

Thiel Logistik haben ihren Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) im ersten Halbjahr von 9,8 Mill. ? auf 25,9 Mill. ? gesteigert. Der Umsatz legte von 129,6 Mill. ? auf 411,4 Mill. ? zu. Gleichzeitig bestätigte das Unternehmen seine Gesamtjahresprognosen von 831 Mill. ? Umsatz und 66,3 Mill. EBIT.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%