Nach Quartalszahlen
Helaba Trust hält Henkel auf "Übergewichten"

Helaba Trust hat die Aktien von Henkel weiterhin mit "Übergewichten" bewertet.

dpa-afx FRANKFURT. In einer am Mittwoch veröffentlichten Studie schreiben die Analysten der Hessischen Landesbank von "soliden Zahlen", die der Düsseldorfer Chemie- und Waschmittelkonzern für das dritte Quartal veröffentlicht hat. Henkel habe die Erwartungen der Experten leicht übertroffen, und sie billigen der Aktie "noch ein erhebliches Potential" zu.

Das Unternehmen erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 3,33 Mrd. Euro. Die Schätzung der Analysten habe dagegen nur bei 3,25 Mrd. Euro gelegen. Der operative Gewinn lag mit 216 Mill. Euro leicht über den Prognosen der Helaba, aber unter dem Marktkonsens von 238 Mill. Euro.

"Viel wichtiger als die Zahlen" sei aber der endgültig bestätigte Verkauf von Cognis. Das Preiszugeständnis von 100 Mill. Euro habe auf "die Bewertung der Henkel-Aktie vergleichsweise wenig Auswirkungen", schreiben die Analysten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%