Archiv
Nach Saisoneröffnung 72 Bergsteiger auf dem Mount Everest

Kathmandu (dpa) - Nach Eröffnung der Klettersaison am Mount Everest haben am Wochenende 72 Bergsteiger den höchsten Berg der Welt erklommen. Die Gipfelstürmer seien 35 Mitglieder verschiedener ausländischer Expeditionen und 37 einheimische Sherpas gewesen, teilte das nepalesische Tourismusministerium in Kathmandu mit.

Mehr als ein Dutzend Teams warteten darauf, den 8848 Meter hohen Berg im Himalaya an der Grenze zwischen Nepal und Tibet während der Frühlingssaison zu erklimmen. Als erste hatten der Neuseeländer Sir Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norgay den Mount Everest im Mai 1953 bestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%