Nach Übernahme von Hubert Prognose um 16 % erhöht
Goldman Sachs sieht Takkt weiter positiv

adx LONDON. Die Investmentbank Goldman Sachs bewertet Aktien des Büroartikel-Versenders Takkt weiterhin als Market Outperformer. Mit der Übernahme der US-Firma Hubert zeige das Unternehmen, dass es als Versender in attraktiven Nischen aktiv sein wolle, kommentierten die Analysten heute in London den Schritt. Hubert ist in den USA ein führender Lieferant für das Gastronomiegewerbe und für Catering-Firmen.

Die Gewinnschätzung für das laufende Jahr liege weiterhin bei 0,59 Euro je Aktie. Für 2001 erwarten die Experten auf Grund der Akquisition ein um 16 % höheres Ergebnis als bislang prognostiziert, das bei 0,73 Euro liegt. Als Kursziel auf Sicht von 12 bis 18 Monaten seien 10,50 Euro zu erwarten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%