Nach Umsatzwarnung
BG Berlin stuft United Visions auf "Halten" herab

dpa-afx BERLIN. Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin haben die Aktien der United Visions Entertainment AG von "Kaufen" auf "Halten" herabgestuft. Nach der Umsatzwarnung des Unternehmens stehe die mittel- und langfristige Umsatzentwicklung in Frage, begründeten die Analysten ihre Einschätzung in einer am Freitag in Berlin veröffentlichten Studie.

United Visions hatte im dritten Quartal des laufenden Jahres Aufträge aus dem Herstellungssektor in einem Gesamtvolumen von etwa 7 Mill. Euro nicht fortgeführt. Die Experten sehen daher die Möglichkeit, dass in dieser Sparte Umsätze unkontrolliert wegbrechen könnten. Sollte sich diese Annahme bestätigen, müsste das Unternehmen auch seine langfristigen Umsatz- und Ergebnisprognosen revidieren. Die Wertpapierexperten machten eine mögliche Revision ihrer Ergebnisschätzungen von einem für Dienstag nächster Woche angesetztem Gespräch mit dem Management von United Visions abhängig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%