Nach US-Eröffnung
Dax gibt Gewinne wieder ab

Die deutschen Aktien haben am Mittwoch nach einem positiven Handelsstart an der Wall Street mehrheitlich im Plus gestanden. Der Leitindex Dax rutschte am Nachmittag allerdings wieder unter die Marke von 5 000 Punkten und stand im Vergleich zum Vortag zuletzt 0,90 % höher bei 4 991 Zählern.

dpa FRANKFURT/MAIN. Am Neuen Markt verbesserte sich der Nemax 50 um 4,46 % auf 1 212 Zähler. Der MDax der 70 mittleren Werte stieg leicht um 0,12 % auf 4 245 Punkte zu.

Mit der Veröffentlichung der Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr haben die Aktien von Siemens um 8,04 % auf 62,45 Euro zugelegt. "Die Zahlen sind um einen Tick schwächer als erwartet ausgefallen", sagte ein Düsseldorfer Händler. Aber solange keine "Horrorzahlen am Markt auftauchen", griffen die Anleger sofort zu. "Der Markt will einfach nach oben, und da steht die Nachrichtenlage nicht mehr unbedingt im Mittelpunkt." Auch das Papier der Halbleiter- Tochter Infineon setzte den Aufwärtstrend fort und gewann 6,32 Prozent auf 23,55 Euro.

Zu den Gewinnern zählte die Aktie der Deutschen Lufthansa , die um 7,49 % auf 14,20 Euro zulegte. Die Fluglinie hatte einen drastischen Ergebniseinbruch im dritte Quartal vorgelegt und den ersten Vorsteuerverlust im Gesamtjahr seit 1993 nicht ausgeschlossen. Für den Analysten Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler liegen die Zahlen leicht unter den Erwartungen. "Aber in dem derzeitigen Marktumfeld spielt das keine große Rolle", sagte er.

Die Vorgaben von der Wall Street waren positiv: Der Dow Jones stieg um 0,88 % auf 9 837 Punkte. Die US-Technologiebörse Nasdaq gewann 0,97 % auf 1 911 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%