Nach US-Vorbild
Erster deutscher Trump-Tower in Stuttgart

Der US-Tycoon Donald Trump hält trotz der Terroranschläge in den USA an Plänen fest, in Deutschland Hochhäuser nach US-Vorbild zu bauen.

Das erklärte Hans Ulrich Gruber, Vorstandsvorsitzender der TD Trump Deutschland AG, im Gespräch mit dem Handelsblatt (Dienstagausgabe). "Der erste Tower wird wie geplant in Stuttgart entstehen", sagte Gruber.

Die Anschläge vom 11. September hätten lediglich eine geringe zeitliche Verzögerung des Projektes zur Folge gehabt. "Wir rechnen bis Mitte kommenden Jahres mit einer Baugenehmigung", sagte Gruber. Weitere Hochhäuser sind in Berlin und Frankfurt geplant. TD Trump will für rund 500 Mill. Mark in Stuttgart einen 200 Meter hohen, luxuriösen Büro-, Wohn- und Hotelturm errichten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%