Nach Verschiebung des Börsenganges
Bertelsmann will angeblich Internet-Buchläden zusammenlegen

Nach der Verschiebung des Börsenganges von BOL soll der Online-Buchladen offenbar mit der amerikanischen Bertelsmann-Tochter Barnes&Noble.com verschmolzen werden.

Reuters MÜNCHEN. Der Medienkonzern Bertelsmann will einem Magazinbericht zufolge seine beiden Internet-Buchhandlungen "BOL" und "Barnesandnoble.com" bald unter der gemeinsamen Marke "bn.com" zusammenlegen. Das Magazin "Focus" berichtete am Sonntag vorab, die geplante Verschmelzung der beiden Tochterfirmen sei auch der eigentliche Grund dafür, dass Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff den ursprüglich für Mai geplanten Börsengang von BOL abgesagt habe. Das Unternehmen kommentierte den Bericht nicht. "Das ist eine Spekualtion, zu der wir keine Stellung nehmen", sagte ein Sprecher des Unternehmens.

Offiziell hatte Bertelsmann bislang das derzeit schlechte Börsenklima bei Neuemissionen von Internet-Unternehmen als Begründung genannt. In einem Gespräch mit "Focus" wehrte sich Middelhoff laut redaktioneller Fassung gegen Kritik an seiner Internet-Strategie. Kein anderes Medien-Unternehmen könne weltweit einen solchen Erfolg im Internet aufweisen. Die Verträge mit AOL/Time und Terra Lycos sicherten Bertelsmann den Zugang zu 230 Millionen Web-Kunden in aller Welt, sagte Middelhoff.

Damit einzelne Unternehmensbereiche in Zukunft flexibler auf den Weltmärkten agieren könnten, will Middelhoff den Angaben zufolge im Sommer neue Wachstumsvorgaben einführen. Das Steuerungsinstrument der 15-prozentigen Gesamtkapitalrendite solle den moderneren Richtgrößen EBITA und EVA weichen. Im Durchschnitt solle bei Bertelsmann künftig jede Produktlinie um mindestens zehn Prozent wachsen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%