Nach WM-Aus
Oasis tröstet britische Fußballfans

Die Rockgruppe Oasis hat mit ihrem Lied "Stop Crying Your Heart Out" offenbar die Stimmung nach dem Ausscheiden Englands bei der Fußball-Weltmeisterschaft getroffen.

Reuters LONDON. Der Titel schaffte es auf Anhieb auf Platz zwei der britischen Hitparade, wie die offiziellen Charts am Sonntag zeigten. Der Song wird von TV-Sendern regelmäßig zu Bildern der bei bei der WM ausgeschiedenen Mannschaften Englands und auch Irlands gespielt.

An der Spitze der Charts hielt sich weiterhin der neu gemischte Elvis-Presley-Hit "A Little Less Conversation". Der Song wird in einer TV-Werbung für einen Sportschuh verwendet, die in den Pausen der WM-Berichterstattung gezeigt wird. Das Lied des vor 25 Jahren verstorbenen legendären Sängers ist von dem Discjockey und Produzenten JXL neu gemischt worden.

Die englische Nationalmannschaft hatte im WM-Viertelfinale gegen Brasilien 1:2 verloren. Irland war im Achtelfinale gegen Spanien nach Elfmeterschießen 3:4 unterlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%