Nach Zahlen für das dritte Quartal
Bayer-Aktie gibt nach

Nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen hat die Aktie des Pharmakonzerns Bayer AG im frühen Mittwochshandel schwächer notiert.

dpa-afx FRANKFURT. Um 9.55 Uhr lag der Kursstand bei 34,53 Euro und damit um 0,37 % niedriger als am Vortag. Der Dax-Index verzeichnete hingegen ein Plus von 1,32 % auf 5 012,49 Punkte.

Bayer - Intraday-Chart

"Die Zahlen sorgten insgesamt für Enttäuschung", sagte ein Analyst der BHF-Bank. Insbesondere das operative Ergebnis vor Sonderposten habe deutlich unter den Erwartungen gelegen. Zusammen mit höheren Aufwendungen im Bereich Health Care werde dies für eine zunächst schwache Kursentwicklung sorgen, sagte Anke Peters, Analystin der Vereins und Westbank - AG. Sie erwartet aber längerfristig keine größeren Kursverluste.

Leslie Zacher von der WGZ-Bank hob die Umsatzsteigerung und die Übernahme von Aventis CropScience von Aventis SA im Agro-Bereich positiv hervor. "Der Ausblick des Unternehmens läßt aber wenig Positives offen", fügte sie hinzu.

Analystin Zacher sagte außerdem, dass die weitere Kursentwicklung von konkreten Auskünften des Unternehmens zu Kooperationspartnern im Pharmabereich abhänge. Diese könnten aber noch im Laufe des Tages bekannt gegeben werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%