Nachbar Düsseldorf macht Druck – Ausstellerrückgänge
Kölner Modemesse bekommt Konkurrenz

Die Düsseldorfer Modemesse Igedo will im Sommer erstmals eine eigene Schau für Herrenmode veranstalten.

ich DÜSSELDORF. Das sorgt für Aufregung im benachbarten Köln, wo es seit Jahren ebenfalls eine Herrenmodemesse gibt. "Köln wird in Deutschland der Messestandort für Männermode bleiben", bekräftigte KölnMesse-Geschäftsführer Wolfgang Kranz den Anspruch seines Unternehmens, die führende Position zu halten.

Igedo-Chef Manfred Kronen hatte die Nachricht just zum Messeauftakt der Kölner platziert und damit für Unruhe in der Branche gesorgt. Überlegungen für eine Kooperation zwischen den führenden Branchenveranstaltungen in Düsseldorf und Köln seien für ihn vom Tisch. Kranz sagte daraufhin dem Handelsblatt: "Der Verband der Herrenausstatter ist stinksauer. Es gibt keinen Messekrieg. Unsere Aussteller wollen Geschäfte machen, und das haben sie in diesen harten Zeiten bitter nötig." Die KölnMesse sei gegen eine Konfrontation und poche auf Zusammenarbeit: "Wir setzen auf bewährte Arbeitsteilung, nicht auf Kampf. Deshalb haben wir doch gerade die Messelaufzeiten wieder mit Düsseldorf angepasst."

Die Igedo nehme eine weitere Zersplitterung der Messelandschaft in Kauf, um von eigenen Problemen abzulenken. Kranz: "Die Düsseldorfer haben doch noch mehr Aussteller verloren als wir."

Ein Gutachten über ein sinnvolles Zusammengehen beider rheinischen Großstädte liegt in der Schublade. Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen drängt darauf, dass die Nachbarn im Messegeschäft künftig stärker kooperieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%