Nachfolger von Nickolaus Becker
Thiemann neu im Aufsichtsrat von EM.TV

Reuters MÜNCHEN. Bernd Thiemann soll die Nachfolge von Nickolaus Becker als Aufsichtsratsvorsitzender bei EM.TV antreten. Das Amtsgericht München habe auf Antrag des Medienunternehmens den scheidenden Vorstandsvorsitzenden der DG Bank Thiemann mit Wirkung vom 17. April 2001 zum neuen Aufsichtsratsmitglied bei EM.TV bestellt, teilte die am Neuen Markt notierte Firma am Dienstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Er solle damit die Nachfolge von Nickolaus Becker antreten, der zum 30. März 2001 sein Amt als Aufsichtsratsmitglied und Aufsichtsratsvorsitzender niedergelegt habe. Der Aufsichtsrat der EM.TV beabsichtige, Thiemann in seiner nächsten Sitzung zum Vorsitzenden zu wählen.

Darüber hinaus will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge der Hauptversammlung am 1. August 2001 die Erweiterung des Aufsichtsrats auf sechs Mitglieder vorschlagen. Neben den bestehenden Mitgliedern Axel Kollar und Mathias Schwarz sollen Roland Berger, Chairman and Global Managing Partner, Ronald Frohne, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Partner der Sozietät Nörr Stiefenhofer Lutz, und Klaus Hallig, Präsident der International Television Trade Corp., Mitglieder im Aufsichtsrat der EM.TV werden.

Ziel der kommenden Wochen und Monate werde es sein, gemeinsam mit dem Vorstand die Bestandsaufnahme fortzusetzen und das Unternehmen neu zu positionieren, teilte Thiemann mit. Vor seiner Tätigkeit als Vorsitzender des Vorstands bei der DG Bank war der 57-jährige Thiemann zehn Jahre lang Vorstandsvorsitzender der Norddeutschen Landesbank Girozentrale. Davor zeichnete er als Vorstandsmitglied bei der NordLB verantwortlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%