Nachfolger von Steffen Heitmann
Manfred Kolbe wird neuer Justizminister in Sachsen

afp DRESDEN. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Manfred Kolbe wird neuer Justizminister in Sachsen. Wie die Sächsische Staatskanzlei am Donnerstag in Dresden mitteilte, wird der 47-Jährige bereits am Freitag von Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (CDU) seine Ernennungsurkunde erhalten. Der studierte Jurist tritt die Nachfolge seines Parteifreundes Steffen Heitmann an, der am Dienstag wegen der so genannten Justizaffäre und massiven Vorwürfen gegen seine Amtsführung zurückgetreten war. Kolbe, der als Notar arbeitet, gehört seit zehn Jahren dem Bundestag an und ist dort seit 1999 Chef der sächsischen Landesgruppe. Seine Schwerpunktthemen sind Haushalt und Aufbau Ost.

Die Vereidigung von Kolbe vor dem Landtag könnte laut Staatskanzlei noch am Freitag stattfinden. Wann er sein Bundestagsmandat abgibt, war zunächst noch unklar. Heitmann war nach zehn Jahren Amtszeit aufgrund von Vorwürfen zurückgetreten, er habe in die Unabhängigkeit der Justiz eingegriffen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den 56-Jährigen wegen des Verdachts der Verletzung von Privat- und Dienstgeheimnissen. Er soll Informationen über ein Ermittlungsverfahren gegen einen Kommunalpolitiker wegen Untreue-Vorwürfen an einen Landtagsabgeordneten und Parteifreund weitergeben haben.

Kolbe ist studierter Jurist und wurde am 17. August 1953 im sächsischen Naunhof geboren. Ende der fünfziger Jahre siedelte er mit seiner Familie in den Westen über. Nach dem Jurastudium arbeitete er ab 1983 zunächst als Staatsanwalt in München, später im Bayerischen Finanzministerium und am Finanzgericht München. Mit der Wende wurde Kolbe 1990 zum Leiter des Dresdner Informationsbüros des Freistaates Bayern berufen. In Sachsen übernahm er im selben Jahr den Job als Landesstrukturbeauftragter Finanzen und zog 1990 für den Wahlkreis Döbeln-Grimma-Oschatz in den Bundestag ein. Der Vater von drei Kindern war von 1978 bis 1990 Mitglied der CSU, trat aber nach seiner Rückkehr nach Sachsen in die CDU ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%