Nachfolgerin ist Astrid Quentell
Programmleiter Axel Kühn verlässt TM3

vwd MÜNCHEN. Der Unterhaltungschef und Programmleiter von TM3, Axel Kühn, verlässt den Fernsehsender zum 15. März auf eigenen Wunsch. Wie der am 1. Januar von der H.O.T. München, übernommene Sender am Montag mitteilte, wird Astrid Quentell zum gleichen Termin die Programmleitung übernehmen. Sie soll die Umstrukturierung von TM3 zum "ersten deutschen Live-Unterhaltungssender" programmlich mitgestalten.

Quentell berichte direkt an die neue TM3-Geschäftsführerin Christiane zu Salm. Die Positon des Unterhaltungschefs werde nicht mehr besetzt. Quentell verantworte seit 1999 als Producerin bei ProSieben verschiedene Formate in den Bereichen Comedy, Emotionale Show und Abenteuer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%