Nachfrage nach chemischen Produkten
Auftragseingänge der US-Industrie leicht gestiegen

Die Auftragseingänge der US-Industrie sind im März um 0,4 % gestiegen. Dafür war eine stärkere Nachfrage nach Petroleum- und chemischen Produkten verantwortlich, während bei Kapitalgütern ein Rückgang verzeichnet wurde, teilte das Handelsministerium am Donnerstag in Washington mit.

dpa WASHINGTON. Die verarbeitende Industrie halte sich noch zurück, meinten Analysten. Dies deute auf einen gedämpften Aufschwung hin. Auch die Zahl neuer Anträge auf Arbeitslosenunterstützung in der vergangenen Woche stützt diese Auffassung. Sie war nach Angaben des Arbeitsministeriums zwar um 10 000 niedriger als in der Vorwoche, aber mit 418 000 immer noch über der kritischen Grenze.

Im ersten Quartal war die US-Wirtschaft nach der ersten Schätzung um 5,8 % gewachsen, doch rechnen Fachleute im 2. Quartal nur mit 3,5 bis 4 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%